Tomáš Pospíšek's Notizblock

Google's Stromverbrauch

OK, ich starte powertop und messe, wieviel Strom mein Laptop verbraucht: 11.4W.

Dann starte ich Chromium (Google's Open Source Version von Chrome) mit einem Artikel im NewYorker. Die Lüfter meines Laptops fangen an Wind, Lärm, Wärme zu blasen: 54.9W.

Ich muss wieder einmal sagen, für alles Gute das Du auch tust: Fuck off Google (die meisten iFrames und laufenden JavaScripte, sprich die meiste Werbung auf der Seite, wie auch sonst überall ausser bei Facebook, kommt von wie immer von Google).

Web Browser und das Web im jetzigen Zustand sind zu einem kompletten Bullshit geworden. Die treibende Kraft hinter diesem Zustand ist, so wie ich das sehe: Google.

Nächster Schritt, den ich machen sollte: statt nur einen Wrapper um Chromium zu bauen, der Chromium in Cookie-Amnesie versetzt, damit das Netz keine Infos über mich sammeln kann, einen Hebel dran machen, mit welchem ich JavaScript ausmachen kann (unter Firefox: NoScript, plus total-Werbe-Filter ankleben. TODO.

Tomáš Pospíšek, 2019-04-26

Articles