transparente Haut

transparente Haut

Gentleman zu sein finde ich einen absolut bewundernswerten Charakterzug. Kann man das lernen? Wie? Bis zu welchem Alter?

Meine Stimmung ist jeweils offensichtlich. Ich bin nicht im Stande meine innere Verfassung hinter eine immer gleichermassen zuvorkommenden Art zu stellen. Leider kriegen jeweils meine Mitmenschen Ihr Fett ab, wenn es mir nicht gut geht. Insbesondere meine Kinder, welche schutzlos ohne Ausweichmöglichkeiten meiner schlechten Laune ausgesetzt sind.

Heute war ich wieder Mal erschöpft.

Diese Erschöpfung kann unterschiedlich sein. Manchmal bin ich depressiv, manchmal merke ich, dass ich nicht im Stande bin, mich auf etwas koplexes zu konzentrieren, manchmal merke ich, dass ich einfach ewig vor dem Compi hänge und mich nicht vom Solitaire Spiel oder vom Surfen losreissen kann. Und manchmal merke ich, dass mein Tolleranz-Puffer extrem dünn ist. D.h. ich reagiere dann auf Stress oder unliebsames mit Agressivität. Stress oder unliebsames wird unweigerlich von meinen Kindern ausgelöst - sie machen Fehler, sie missachten Regeln, ich bin Ihre Bezugsperson, welche ununterbrochen auf sie reagieren muss. Und so überreagiere ich dann ohne Vorwarnung.

An was es wohl liegt, dass ich so wenig von dieser Fähigkeit habe, meine Wirkung innerhalb von definierten Grenzwerten zu halten? Ist es die Erziehung? In schwachen Momenten sagt meine Mutter jeweils, sie habe mich schlecht erzogen. Oder ist es eine Charaktereigenschaft - sozusagen in meiner Anlage festgestanzt? Oder liegt es an den Lebensumständen - zu wenig Schlaf?

Heute hab ich's gemerkt, dass mich Sachen zu schnell stressten. Und hab danach die Strategie verfolgt, mich selbst nicht zu überfordern, bzw. Situationen und Handlungen zu vermeiden, welche in mir zusätzlichen Unwillen verursachen würden. Und so hab ich den ganzen Tag niemandem Unrecht getan. So schön. Ist es möglich, dass ich im Stande bin zu lernen? Es wäre wunderbar. Wohl das schönste in meinem Leben.

Tomáš Pospíšek, 2008-12-13

Articles